[08.12.2020] In Zeiten geschlossener Skilifte und verwaister Pisten wartet die Wintersport-Arena Holzelfingen im Landkreis Reutlingen mit einem exklusiven Angebot auf. Der Skilift kann privat angemietet werden. Möglich ist das für jeweils einen Hausstand zum Preis von 150 Euro pro Stunde.

Da ein regulärer Betrieb des Skiliftes aufgrund der aktuellen Corona-Beschränkungen nicht möglich ist, haben die Verantwortlichen des Skigebiets auf der Schwäbischen Alb ein neues Konzept entwickelt. Die zuständigen Behörden erlaubten dieses, und nun hofft man im Heutal auf bleibende Wintersportverhältnisse. Die waren bei unserem Besuch am Montagabend vorhanden: Die Schneehöhe am Berg lag bei 25 Zentimetern, im Tal bei 15 Zentimetern.

Für Wanderer ist der Imbiss an der „Herz’l Alm“ geöffnet. Hier gibt es Snacks und Getränke zum Mitnehmen.

Mehr über das Angebot gibt es im Internet unter www.wintersport-arena.com oder unter Telefon 07129/600987

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.