[17.03.2020] Die nächsten beiden Sendungen von „Verstehen Sie Spass?“ sowie mindestens vier Aufzeichnungen des Formats „Schlagerspass mit Andy Borg“ werden ohne Publikum stattfinden. Das teilte der SWR am Dienstag mit.

Betroffen sind eine Aufzeichnung von „Verstehen Sie Spass“ am 1. April (Sendetermin 11.07.) sowie die live ausgestrahlte Jubiläumsausgabe „40 Jahre ‚Verstehen Sie Spass‘ – Die große Geburtstagsshow“ am 4. April.

„Schlagerspass“ im Sommer ohne Zuschauer

Auch bei der Sendung „Schlagerspass mit Andy Borg“, die vom 27. bis 30. April in der Messe Offenburg vorproduziert wird, werden keine Zuschauer zugegen sein. Da die Shows als Staffel aufgezeichnet und anschließend über die Folgemonate gesendet werden, wird über den gesamten Sommer keine Ausgabe mit Publikum zu sehen sein.

Andy Borg und seine Gäste werden den gesamten Sommer über vor leerem Saal zu sehen sein. (Bild: SWR/Kimmig/Kerstin Joensson)

Bis Ende April Produktionen ohne Zuschauer

Zur Begründung hieß es: „Der SWR hat sich dafür entschieden, bis Ende April aufgrund der Corona-Krise und der Vorgaben der Gesundheitsbehörden sowie der Empfehlungen des Robert-Koch Instituts sämtliche Studioproduktionen ohne Publikum durchzuführen.“ Bereits erworbene Tickets können bei der entsprechenden Ticketvorverkaufsstelle rückerstattet werden. (Bilder: SWR)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.