RT-Sondelfingen: Ehepaar von Zug erfasst

Zwei Menschen sind am Samstagabend im Bahnhof Reutlingen-Sondelfingen ums Leben gekommen. Das Ehepaar hatte nach dem Aussteigen aus der Regionalbahn unerlaubt die Gleise überquert und dabei einen in Gegenrichtung herannahenden Zug übersehen. Der Lokführer leitete noch eine Notbremsung ein, konnte den Unfall jedoch nicht verhindern. Der 71-Jährige und seine 67 Jahre alte Ehefrau starben an der Unglücksstelle. Die über 100 Fahrgäste blieben unverletzt, der Lokführer erlitt einen Schock. Der Bahnverkehr musste bis 23:30 Uhr eingestellt werden. (Bild: pixabay.com)

Please follow and like us:
error0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.