Nik P. hat das Ende seiner selbst auferlegten, musikalischen Auszeit verkündet. Auf seinem Facebook-Account schreibt der 57 jährige Österreicher: „Nach drei Jahren Schaffenspause wird’s nun Zeit für was Neues!“

In den vergangenen Monaten habe er viel geschrieben und komponiert. Jetzt sei er im Studio, um die Songs zu produzieren, so der Sänger weiter.

Letztes Studio-Album 2017

Tatsächlich stammt das letzte Album von Nik P. „Ohne Wenn und Aber“ aus dem Jahre 2017. Mit Titeln, wie „Ein Stern“, „Geboren um dich zu lieben“, „Da oben“, „Gloria“ oder „Braungebrannte Haut“ landete er großartige Erfolge. Doch das seien „Hits aus früheren Tagen“, so Nik P. wörtlich.

Man darf gespannt sein, wann und mit welchen neuen Ohrwürmern uns Nik P. vielleicht noch in diesem Jahr überrascht. (Bild: @NikP.Offiziell via Facebook)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.