[19.03.2021] Maite Kelly sagt ganz einfach “Hello!” und hat unter diesem Titel ihr drittes Studioalbum veröffentlicht. Die insgesamt zwölf Titel bieten ein echtes “Farbenspiel” ihres musikalischen Facettenreichtums. Die Songs reihen sich nahtlos an die bisherigen Erfolge der Künstlerin an und sind “ganz einfach Maite”, wie es im Pressetext ihres Labels heißt.

Herd, Heimstudio und Herz

Maite Kelly hat die Zeit des Lockdowns und der fehlenden Livekonzerte mit Kreativität ausgefüllt. Alle Lieder ihres neuen Albums hat sie selbst getextet und komponiert und sich auch in die Produktionen eingebracht.

Die Arbeit war aufgrund der Corona-Pandemie nicht einfach: Besprechungen mit dem Team erfolgten via Zoom, das Einsingen der Demos machte die 41-Jährige in den eigenen vier Wänden. Entstanden ist ein hörenswertes Album “zwischen Herd, Heimstudio und Herz”.

“Best-of” aus 50 Ideen

Grundlage bildeten 50 selbstgeschriebene Songs, von denen es ganze zwölf am Ende auf “Hello!” schafften. Eine handverlesene Auswahl, die sich bereits jetzt als kleines “Best of” präsentiert.

Den ersten Vorgeschmack lieferte Maite Kelly mit der Auskopplung “Einfach Hello”, die zum Schlagerhit des ersten Halbjahres 2021 wurde. Der Titel war mehrere Wochen auf Platz 1 der Airplay-Charts, und das Video knackte in Rekordzeit die Eine-Million-Klick-Marke.

Das Album gleich hier bestellen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.