Judith Rakers ermittelt im „Kriminalreport“

Judith Rakers ermittelt im „Kriminalreport“

0 Von Redaktion

Moderatorin Judith Rakers spürt künftig Gaunern und Verbrechern nach. Die „Tagesschau“-Sprecherin moderiert am Montag (27.08.2018) um 20:15 Uhr zum ersten Mal den „Kriminalreport“ im Ersten. Das Ratgeber-Format berichtet aktuell rund um die Themen Sicherheit, Kriminalität und Prävention. Damit setzt die ARD einen Kontrapunkt zum ZDF-Dauerbrenner „Aktenzeichen xy“. In diesem Jahr seien insgesamt vier Folgen geplant. Anschließend werde man, abhängig von den Quoten, über eine Fortsetzung entscheiden, heißt es.

Sendung mit Live-Chat

In der ersten Ausgabe berichtet Judith Rakers, unter anderem, über „Fakeshops im Internet“, „Geldautomatensprengungen“, „Ausgesetzte Babys in Berlin und Brandenburg“ sowie den Fall Frederike von Möllemann, deren Mörder 1982 zu lebenslanger Haft verurteilt, in Revision aber freigesprochen wurde. Ab 20:45 Uhr gibt es zudem einen Live-Chat zum Thema „Fakeshops“. (Bild: Das Erste)

Link zur Sendung >>>

Please follow and like us:
0