[23.07.2021] Der Hit “Hello again” von Howard Carpendale unterlegt einen neuen Werbespot der Bundesregierung. Mit dem TV-Clip und dem Song-Cover sollen Bürgerinnen und Bürger ermuntert werden, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen.

Bevölkerung zu Erstimpfung motivieren

In dem Spot ist eine Frau zu sehen, die nach einer erfolgten Impfung auf die Straße geht, die gerade wieder zum Leben erwacht. Anschließend werden Menschen in verschiedenen Situationen gezeigt, wie zum Beispiel auf Geburtstagspartys, in Cafés, bei Fußballspielen oder auf Konzerten. Die Werbung endet mit der Botschaft: “Holen wir uns das volle Leben zurück – jede Impfung zählt”.

Laut Bundesregierung sollen weitere Spots produziert werden, mit denen an eine Zweitimpfung erinnert wird. Ziel sei es aber, die ungeimpfte Bevölkerung für eine Erstimpfung zu gewinnen, so eine Sprecherin des Gesundheitsministeriums.

64.000 Klicks in den ersten 24 Stunden

Das Video, das auch auf YouTube zu sehen ist und zur Kampagne #Ärmelhoch gehört, hatte am ersten Tag bereits rund 64.000 Aufrufe. Die überwiegende Zahl der Userinnen und User bewertete es allerdings mit einem “Daumen nach unten”.

2 thoughts on “Howies Hit “Hello again” als Corona-Impfsong”

  1. Hallo zusammen,
    wie kommt man an die komplette Remix-Fassung am Ende des TV-Spots, mit der grölenden Menge im Stadion und dem signifikanten Drum-Part?
    Würde mich freuen, wenn Sie das heraus bekämen.
    Ich hatte leider kein Glück mit meiner Recherche.
    Beste Grüße, WERNER

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.