Helene Fischer und Florian Silbereisen: Trennung

Helene Fischer und Florian Silbereisen haben sich offiziell getrennt. Das gab die Sängerin am Mittwochabend in sehr persönlichen Zeilen auf ihrer Facebook-Seite bekannt. „So traurig wir darüber sind, dass wir unseren Lebenstraum gemeinsam nicht verwirklichen konnten und Florian und ich nun getrennte Wege als Paar gehen, umso schöner und kraftvoller gehen wir aus dieser bitteren Erfahrung nun als Freunde neue Wege“, so die 34-Jährige. Beide hätten sich zehn Jahre „Respekt, bedingungslosen Zusammenhalt, Harmonie, Treue, Freundschaft und Liebe geschenkt“, und das spiegele sich jetzt auch in der Trennung wieder.

„Die Lage sortieren“

Auch gegenüber den Medien findet Helene Fischer deutliche Worte: Sie „werden nicht zulassen, dass sich uns die Medien auch nur ansatzweise in den Weg stellen oder uns gegeneinander ausspielen. Nichts und niemand kann uns erschüttern!“ Helene Fischer und Florian Silbereisen sind, laut der Sängerin, „schon eine Weile getrennt“, hätten für sich selbst aber erst einmal „die Lage sortieren müssen, denn auch wenn die Liebe schleichend geht, wirft man eine Beziehung nicht einfach nach 10 Jahren bedeutungslos hin.“

Ein Neuer an Helenes Seite

Gleichzeitig bestätigt Fischer in ihrem Posting, dass es bereits einen neuen Mann in ihrem Leben gibt. Daraus wolle sie ein Geheimnis machen, so die Sängerin. Und weiter: „Umso bedeutender und berührender ist für mich zu sehen, mit welcher Größe Florian damit umgeht! Ich bin nicht nur für 10 wundervolle Jahre dankbar, sondern jetzt auch dankbar solch einen Freund in meinem Leben zu wissen.“
Die Beziehung zwischen Helene Fischer und Florian Silbereisen begann vor zehn Jahren. Beide hatten sich in der von Silbereisen moderierten Fernsehshow kennengelernt und galten lange Zeit als „Traumpaar“. (Bild: Facebook/@helenefischer.official)
Please follow and like us:
error0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.