Heino und Wolfgang Petry im Duett

Heino und Wolfgang Petry im Duett

0 Von

Heino und Wolfgang „Wolle“ Petry werden am Samstagabend (29.09.2018) in der ZDF-Sendung „Willkommen bei Carmen Nebel“ als Duett zu hören sein. Und das, obwohl Wolfgang Petry vor vielen Jahren versprochen hatte, nie mehr auf der Bühne zu stehen. Diesem Versprechen bleibt er auch weiterhin treu. Während Heino den von Petry geschriebenen Song „Ich atme“ live präsentiert, wird man Wolfgang Petry lediglich in einem Video-Einspieler sehen.

Neue Alben vor dem Start

Bei den beiden Schlagerlegenden läuft es derzeit prächtig: Wolfgang Petry kündigte gerade ein neues Album an, das am 30. November erscheinen soll. Und auch Heino veröffentlicht nur eine Woche vorher seine neue – und letzte – CD mit dem Titel „und Tschüss“. Heino feiert am 13. Dezember seinen 80. Geburtstag. Anfang März 2019 geht er dann auf Abschiedstournee.

Echte Freundschaft

Zum Duett von Heino und Petry kam es durch einen Zufall. Heino hatte bei seinem selbst erklärten „Lieblingssänger“ Wolle Petry angefragt, ob Interesse an einem gemeinsamen Projekt bestehe. Gegenüber der „Bild“-Zeitung erklärten die beiden Sänger, dass „nach Rücksprache mit Heinos Ehefrau Hannelore und einigen Flaschen Rowein“ das Duett beschlossene Sache gewesen sei. Wolfgang Petry sei von der Idee angetan gewesen. „Heino ist mir schon immer als sehr positiver Mensch und toller Kollege aufgefallen“, so der Künstler weiter. Aus dem gemeinsamen, musikalischen Wirken ist eine echte Freundschaft entstanden. (Bild: www.heino.de)

Please follow and like us:
0