Handgepäck-Koffer für die Kabine im Vergleichstest

Ob für die kurze Reise, den entspannten Wochenendtrip, oder als Ergänzung zum aufgegebenen Gepäck: Handgepäck-Koffer für die Flugzeugkabine sind ein praktischer Reisebegleiter. Die Auswahl an Handgepäck-Trolleys ist groß.

Längst beschränkt sich das Angebot von Handgepäck-Koffern für die Kabine nicht mehr allein auf Farbe und Design. Das bequeme Cabin Baggage gibt es mit zwei oder vier Rollen, innenliegenden Fächern, einfachen oder doppelten, ausziehbaren Teleskopgriffen sowie in Synthetik- und Hartschalen-Ausführung. Neben bekannten Herstellern bieten Discounter regelmäßig günstige Handgepäck-Trolleys an, vor allem vor der Urlaubszeit.

 

Qualität für hohe Ansprüche

Auch wenn sie nicht unachtsam auf Gepäckwagen geworfen und in Laderäumen von Flugzeugen transportiert werden, sind die kleinen Koffer für die Kabine besonderen Ansprüchen ausgesetzt. Sie sind ein ständiger Begleiter, nicht nur am Flughafen, werden meist bis zur Grenze des zulässigen Gewichts gefüllt und müssen verschiedenen Bodenverhältnissen gewachsen sein. Daher ist eine gute Qualität wichtigste Voraussetzung für den Kauf eines Handgepäck-Trolleys.

 

Handgepäck-Koffer: Die wichtigsten Kaufkriterien

Ein entscheidendes Merkmal ist die Größe eines Handgepäck-Koffers. Bei der maximalen Größe von Kabinengepäck sind die Vorgaben der Fluggesellschaften unterschiedlich. Die Maße 55 x 40 x 20 cm für Länge, Breite und Höhe gelten jedoch als zuverlässige Faustregel, mit denen ein Handgepäck-Koffer bei jeder Airline mit in die Kabine darf.

 

Nicht zu unterschätzen ist auch das Leergewicht eines Handgepäck-Koffers. Fluggesellschaften geben vor, wie schwer ein gepackter Handkoffer sein darf. Dieses Maximalgewicht für Kabinenkoffer liegt in der Regel zwischen sechs und zehn Kilo. Je weniger ein Handgepäck-Koffer im leeren Zustand wiegt, desto mehr kann man einpacken und mitnehmen. Daher sollte ein Handgepäck-Trolley für die Kabine möglichst leicht sein.

 

Airline
Maße
Gewicht
Condor
55 x 40 x 20 cm
max. 6 kg
Easyjet
56 x 45 x 25 cm
keine Beschränkung
Eurowings
55 x 40 x 23 cm
max. 8 kg
Laudamotion
55 x 40 x 20 cm
max. 10 kg
Norwegian
55 x 40 x 23 cm
max. 10 kg
Ryanair
55 x 40 x 20 cm
max. 10 kg
Tuifly
55 x 40 x 20 cm
max. 6 kg
Vueling
55 x 40 x 20 cm
max. 10 kg

 

Waren Koffer im Allgemeinen zunächst mit zwei in Zugrichtung fest verankerten Rollen versehen, haben sich auch für die Kabine die Handgepäck-Trolleys mit vier Rollen durchgesetzt, die sich um 360-Grad drehen können. Das verleiht den kleinen Koffern – selbst auf engstem Raum – nicht nur unbeschränkte Mobilität, sondern sichert sie auch vor dem Umkippen und macht den Transport zu einem Kinderspiel. In unserem Vergleichstest haben wir uns daher für moderne und leichte Handgepäck-Koffer mit vier Rollen entschieden.

 

Die sechs besten Handgepäck-Koffer im Vergleich

Wir haben die sechs besten Handgepäck-Koffer für die Flugzeugkabine mit den kabinentauglichen Außenmaßen 55 x 40 x 20 cm miteinander verglichen, um Ihnen die Entscheidung für das eine oder andere Produkt zu erleichtern.

 

1,7 kg
2,0 kg
2,5 kg
2,7 kg
2,4 kg
3,0 kg
36 l
35 l
32 l
33 l
48 l
40 l
Hartschale
Hartschale
Hartschale
Hartschale
Synthetik
Hartschale
einfache Teleskopstange
doppelte Teleskopstange
doppelte Teleskopstange
doppelte Teleskopstange
doppelte Teleskopstange
doppelte Teleskopstange
2 Tragegriffe
2 Tragegriffe
1 Tragegriff
1 Tragegriff
1 Tragegriff
1 Tragegriff
5 Farben
6 Farben
2 Farben
6 Farben
5 Farben
2 Farben
ausgezeichnet
ausgezeichnet
sehr gut
sehr gut
sehr gut
gut

Die Handgepäck-Koffer im ausführlichen Vergleich

Samsonite Cosmolite 55

Samsonite ist ohne Zweifel der Platzhirsch unter den Herstellern von Reisegepäck. Die Serie Samsonite Cosmolite umfasst den Handgepäck-Trolley in den kabinentauglichen Maßen 55 x 40 x 20 cm. Mit 1,7 kg ist der Hartschalen-Handkoffer ein echtes Leichtgewicht, daher kann der Stauraum von insgesamt 36 Litern voll ausgenutzt werden. Der Samsonite Cosmolite 55 besitzt vier Rollen; die Außenseite wird aus der sogenannten Curv®-Technologie hergestellt, einem besonders stoßsicheren und gleichzeitig leichten Material. Die Innenseite besteht aus gewebtem Polypropylen.

 

Der Handgepäck-Trolley Samsonite Cosmolite besitzt eine einteilige Teleskopstange und zwei Tragegriffe, einen an der Oberseite und einen weiteren seitlich angebrachten. Die vier Rollen laufen überaus leise. Der Innenreich des Handgepäck-Koffers besitzt ein oberes Fach mit Tasche und Raumteiler sowie ein Bodenfach mit Packriemen. Abschließbar ist der Trolley mittels TSA-Schloss. Der Handgepäck-Koffer von Samsonite ist in fünf Farben erhältlich.

 

Kundenbewertungen

Der Samsonite Cosmolite 55 wird von den Kunden fast ausschließlich positiv bewertet. Dabei überzeugten vor allem das geringe Leergewicht und der große Stauraum. Kritisiert wurde der relativ hohe Preis.

 

Delsey Turenne 55 slim line

Der Handgepäck-Trolley Turenne von Delsey gehört mit seinem Leergewicht von 2 kg zu den leichtesten Koffern der französischen Kultmarke. Der Hartschalenkoffer besteht aus robustem Polycarbonat und fasst rund 35 Liter. Die vier Doppelrollen sind laufleise und um 360-Grad drehbar. Abschließbar ist der Trolley mittels TSA-Schloss. Der Handgepäck-Koffer von Delsey ist in sechs Farben erhältlich.

 

Der Trolley von Delsey besitzt einen doppelten Teleskopgriff aus Aluminium mit Kunststoff-Handgriff sowie zwei integrierte Tragegriffe oben und seitlich. Der aus 400T-Soft-Nylon komplett gefütterte Innenbereich ist durch eine ebenfalls gefütterte Trennwand mit Reissverschluss unterteilt. Zusätzliche Accessoires umfassen einen Wäschebeutel und einen Schuhbeutel.

 

Kundenbewertungen

Kunden geben dem Handgepäck-Koffer Turenne von Delsey fast ausschließlich die volle Punktzahl. Gelobt wird vor allem die sehr gute Verarbeitung und Qualität. Kritik gab es für die Innenausstattung. Unter der Beschreibung hatten sich einzelne Käufer etwas anderes vorgestellt: Sowohl das obere Fach als auch die Trennwand bestehen aus einem Netz mit Reissverschluss.

 

EONO Essentials 55cm ABS Hartschalenkoffer

Der handliche Koffertrolley für die Kabine kommt mit genau den richtigen Maßen daher. Mit einem Leergewicht von 2,5 kg und einem Fassungsvermögen von 32 Litern liegt er im akzeptablen Mittelfeld bei den Ansprüchen an Cabin Baggage. Der Handgepäck-Koffer besitzt einen robusten ABS-Hartschalenschutz sowie vier Rollen mit 36-Grad-Manövrierfähigkeit. Die Teleskopstange ist doppelt und besitzt einen Druckknopf-Entriegelungsmechanismus. Im oberen Bereich findet sich am EONO Hartschalen-Trolley ein Tragegriff.

 

Der Innenraum des Kabinenkoffers ist gefüttert. Die Oberseite besitzt zwei Reissverschlussfächer sowie mehrere Steckfächer mit Gummizug; in der unteren Hälfte finden sich ein Reissverschlussfach sowie zwei gekreuzte Packriemen. Erhältlich ist der EONO Essentials Handgepäck-Trolley in den Farben Schwarz und Roségold.

 

Kundenbewertungen

Kunden loben beim EONO Hartschalen-Trolley für die Kabine vor allem das Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Rollen sind vor allem auf glatten Böden leichtgängig und leise. Bemängelt wurde in einigen Fällen die Stabilität des Griffs.

 

Aerolite ABS Hartschalen-Trolley

Mit seinen 2,7 kg Leergewicht und einem Fassungsvermögen von 33 Litern hat der Handgepäck-Koffer von Aerolite seinen festen Platz in der Angebotsliste von Kabinengepäck. Der Handtrolley besitzt einen robusten und kratzfesten ABS-Hartschalenschutz und vier leichtgängige Rollen mit 360-Grad-Drehbarkeit. Am oberen Teil befindet sich ein Tragegriff.

 

Der Aerolite Trolley für die Kabine besitzt einen ausziehbaren, doppelten Handgriff aus Aluminium. Der Innenraum ist gefüttert: In der Oberseite befinden sich zwei Reissverschlussfächer mit Netzen sowie mehrere Steckfächer mit Gummizug. Der untere Teil besitzt ein Reissverschlussfach, zum Beispiel für Schuhe, und zwei gekreuzte Packriemen. Erhältlich ist der Aerolite Handgepäck-Koffer beim Hersteller in sechs Farben. Ein Gratis-Zylinderschloss und eine Fünf-Jahres-Garantie sind mit dabei.

 

Kundenbewertungen

Der Aerolite ABS Harstschalen-Koffer trifft auf großen Kundenzuspruch. Gelobt werden vor allem das Preis-Leistungs-Verhältnis, die gute bis sehr gute Verarbeitung, die stabile Bauweise und die schicke Optik. Auf Kritik stößt bei einigen Kunden der Einbau des Teleskopgriffs: Dieser reicht sehr weit in den Innenraum und nimmt dadurch unnötig Platz weg. Zudem wirkt der Griff instabil.

 

Verage Visionary Trolley 2018

Bei Handgepäck-Trolleys muss es nicht immer Hartschale sein: Der Verage Visionary ist ein robuster Stoff-Trolley aus wasserdichtem Nylongewebe mit integriertem Regenschutz. Er besitzt vier Rollen und fasst, Dank eines umlaufenden Reissverschlusses, bis zu erstaunlichen 48 Litern. Mit 2,4 kg Leergewicht wiegt der Verage-Koffer für einen Stoff-Trolley vergleichsweise viel. Die Seite besitzt ein Extrafach für eine Powerbank mit Kabelöffnung zum direkten Laden elektronischer Geräte. Zudem verfügt der Verage Visionary Handgepäck-Trolley über ein TSA-Schloss und eine doppelte Teleskopstange.

 

Der Innenraum besitzt an seiner Oberseite ein Netzfach und ein geschlossenes Fach, jeweils mit Reissverschluss. Im unteren Teil finden sich ein Schuhfach mit Reissverschluss und quer verlaufende Packbänder. Das Zugriff-Design des Verage Handgepäck-Koffers ist ergonomisch; eine praktische Idee ist, neben dem oben angebrachten Griff, ein zusätzlicher Handgriff an der Unterseite für ein einfaches Tragen und Heben. Erhältlich ist der Verage Visionary Trolley 2018 in fünf Farben.

 

Kundenbewertungen

Kunden loben den Verage-Trolley als „intelligent verarbeitetes Leichtgewicht“ mit durchdachten Funktionen und einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Handgepäck-Koffer von Verage ist stabil und wasserabweisend, die Rollen funktionieren leise und zuverlässig. Kritisiert wurde in Einzelfällen das Material, das sehr schmutzanfällig sei.

Sulema Kabinenkoffer

Der Handgepäck-Koffer mit vier Rollen von Sulema ist ein Schwergewicht unter den leichten Gepäckstücken: Immerhin bringt er im leeren Zustand 3 kg auf die Waage. Diesen Nachteil gleicht er allerdings mit einem überraschenden Fassungsvermögen von immerhin 40 Litern aus. Zur Ausstattung mit robuster und kratzfester ABS-Polycarbonat Hartschale sowie numerisches TSA-Schloss gehören auch ein Laptop-Fach und ein eingebauter USB-Anschluss.

 

Der Sulema Kabinentrolley besitzt einen doppelten Teleskopgriff. Seine Innenseite ist komplett mit Nylongewebe ausgefüttert und besitzt auf der einen Seite Reissverschluss und Netztasche, auf der anderen elastische Bänder zum Fixieren der Kleidung.

 

Kundenbewertungen

Die Kunden bewerten den Sulema Handgepäck-Koffer überwiegend positiv. Es gefallen vor allem das schicke Design, die Powerbank sowie die leisen Rollen. Negative Kritik gibt es in Einzelfällen für die Verarbeitung: Die Reissverschlüsse sind etwas schwergängig, die Hartschale erscheint überaus dünn.

Vergleichstest Handgepäck-Koffer für das Flugzeug

Please follow and like us:
error0