[24.09.2020] Giovanni Zarrella wird ab Herbst 2021 zunächst zwölf Samstagabend-Shows im ZDF moderieren und tritt damit die Nachfolge von Carmen Nebel an. Das berichtet die „Bild“-Zeitung. Ob das Showkonzept beibehalten wird, ist fraglich.

Der Sender plane zudem ein Day-Time-Format mit dem Sänger, heißt es. Dieses werde bereits ab dem kommenden Sommer ausgestrahlt. Weitere Projekte seien geplant.

Bereits im Mai hatte ZDF-Unterhaltungsschef Oliver Heidemann gegenüber der „Bild am Sonntag“ erklärt, Zarrella überzeuge als Moderator ebenso wie als Musikexperte und Gast bei Quiz und Comedy. Ganz stark seien sind seine aktuellen Erfolge im Schlagerbereich. „Insgesamt ein Mann, der im TV noch vieles erreichen kann“, so Heidemann.

Für Giovanni Zarrella ist die Moderationsaufgabe ein großer Schritt auf seiner Karriereleiter. Der Künstler begann im Jahre 2001 als Band-Sieger des Formats „Popstars“. Mit seinem Album „La vita è bella“ erreichte er Platz 2 der deutschen Albumcharts und erhielt eine Goldene Schallplatte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.