„Die Landgrafen“ sind Newcomer des Jahres

„Die Landgrafen“ sind Newcomer des Jahres

2. Oktober 2018 0 Von Redaktion

In Sachen Stimme und Performance hätte jeder einzelne Solist längst einen fürstlichen Titel verdient. Aber warum lange warten? Jetzt haben sich die gestandenen Künstler Didi Landgrafe-Grimberg, Jimmy Arconada und Birgit Langer als „Die Landgrafen“ eben selbst in den musikalischen Adelsstand erhoben. Doch keine Sorge: Das Projekt der internationalen Formation ist wahrlich alles andere als abgehoben und spießig.

Das Trio wird bei der Goldenen Künstler Gala am 19. Oktober in Filderstadt als „Newcomer des Jahres 2018“ ausgezeichnet, wie das „Künstler Magazin“ in seiner aktuellen Ausgabe berichtet. „Die Landgrafen“ stehen für besten Schlager und Popschlager, gespickt mit einer appetitlichen Prise volkstümlichen Sounds, erfrischend arrangiert und klangvoll produziert. Die Band ist einfach ein starkes Team, das als Gruppe funktioniert und dennoch den individuellen Charakter jedes einzelnen Mitglieds perfekt in Szene zu setzen weiß.

Bühnenmensch mit Herz

Grund hierfür sind, ohne Zweifel, die Einzelkarrieren. Denn so neu „Die Landgrafen“ als Formation sind, so langjährig ist die Bühnenerfahrung jedes Interpreten. Der aus Österreich stammende Didi Landgrafe-Grimberg begeistert mit seiner markanten Stimme und seinem souveränen Auftreten seit vielen Jahren als Top-DJ und Moderator sein Publikum. Immer wieder steht er in der prämierten Musical-Produktion „Servus Peter“ auf der Bühne. Als Texter, Komponist und Produzent schafft er regelmäßig kreative und unterhaltsame Songs, die ins Ohr gehen. Didi Landgrafe-Grimberg ist halt ein Bühnenmensch mit Herz.

Schublade? Fehlanzeige!

Nicht weniger bühnenaffin ist Jimmy Arconada. Der sympathische Niederländer konnte bereits in über 30 TV-Sendungen seine meist selbst geschriebenen Titel präsentieren. Schublade? Fehlanzeige! Seine musikalische Bandbreite ist kaum messbar. Inzwischen kommt „Mister Gute Laune“, der sich übrigens auch als „Schneeflöckchen“ einen Namen gemacht hat, auf mehr als 40 CD-Veröffentlichungen. National und international erreichte er beachtliche Chartplatzierungen. Ganz gleich, ob Limbo Dance in der Karibik-Show, oder das Ave Maria in der Kirche, ob Partyhit oder Lovesong – Jimmy Arconada macht jeden seiner Auftritte zu einem unterhaltsamen Erlebnis.

Markenzeichen: Vollblutkünstlerin

Auf viele Erlebnisse in ihrer inzwischen fast 30 jährigen Gesangs- und Showkarriere kann auch Birgit Langer zurückblicken. „Es war halt „Mein langer Weg“…“, wie sie augenzwinkernd und durchaus hintergründig ihre aktuelle CD genannt hat. Birgit Langer war über 20 Jahre „die“ Stimme und auch gute Seele des „Fernando Express“, bevor sie im Jahre 2010 als Solokünstlerin durchstartete. Musikalische Vielfalt und, nicht zuletzt, eine einzigartige Stimme sind die Markenzeichen der Vollblutkünstlerin. So engagiert sich Birgit Langer in einer Gospel-Formation und spielt eine der Hauptrollen im Musical „Servus Peter“.

„Die Landgrafen“ gehen als Trio und mit ihren Produktionen einen ganz eigenen, unerwarteten Weg. Deutscher Schlager mit volkstümlichem Flair, machen jeden Song zu einer echten Premiere. Jedes Bandmitglied ist wie ein unverzichtbares Puzzleteil. Die individuelle Begeisterung und Leidenschaft für Entertainment und Musik des Einzelnen, machen „Die Landgrafen“ zu einem unverwechselbaren, neuen Bild in der Musik- und Schlagerszene.

Please follow and like us:
0