Daniela Alfinito von Null auf Eins

Mit „Du warst jede Träne wert“ ist Daniela Alfinito in dieser Woche überraschend der Sprung von Null auf Platz Eins der Offiziellen deutschen Album-Charts, ermittelt von GfK-Entertainment, gelungen. Damit schickt die Sängerin Altrocker Udo Lindenberg („MTV Unplugged 2 – Live vom Atlantik“) und Herbert Grönemeyer („Tumult“) auf Rang Zwei und Drei.

Menschen verbinden

Mit ihrem neuen Album und den insgesamt 14 Titeln möchte die 47-Jährige die Menschen „im Hier und Jetzt abholen“. „Wenn sie sich mit den Liedern identifizieren und sagen: ‚Ja, genau das ist mir auch passiert‘, das macht mich unheimlich glücklich – wenn ich ihnen durch meine Musik über emotionale Klippen helfen und Menschen verbinden kann“, so Daniela Alfinito.
Die Offiziellen Deutschen Album-Charts werden von GfK-Entertainment regelmäßig im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie ermittelt. Basis der Ranglisten sind die Verkaufszahlen und Nutzungsdaten von 2.800 Einzelhändlern aus stationärem Handel, E-Commerce, Download-Portalen und Streaming-Plattformen. Abgedeckt werden, laut eigener Angaben, rund 90 Prozent aller Musikverkäufe.
Please follow and like us:
error0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.