Christian Lais: So lernte ich Ute kennen

Christian Lais: So lernte ich Ute kennen

0 Von
Ihre Duette sind Erfolgssongs. Ganz gleich, ob „Auf den Dächern von Berlin“, „Leben“, oder „Männer und Frauen“ – das Ost-West-Duo Ute Freudenberg und Christian Lais hat sich einen festen Platz in den musikalischen Herzen der Schagerfans ersungen. Doch auch als Solokünstler überzeugen die beiden immer wieder mit eingehenden Texten und toller Musik. Im Gespräch mit Radio Farbenspiel im Rahmen der SWR-Sendung „Schlager-Spaß mit Andy Borg“ erinnert sich Christian Lais an die erste Begegnung mit Ute Freundenberg.

Treffen beim Frühstück

„Es war bei einer großen Schlagerveranstatung in Oberhausen“, erzählt er. „Ute kam rein, und an meinen Tisch war noch ein Platz frei.“ Er habe gesagt, „ich kenne Deine ‚Jugendliebe’“. Ute habe geantwortet: „Und ich kenne Dein ‚Sie vergaß, zu verzeih’n’“. Und so sei alles ins Rollen gekommen. Man habe die halbe Nacht geredet, sich beim Frühstück wieder getroffen. Allerdings sei da noch nicht die Idee entstanden, Duette zu singen. „Diesen Vorschlag machte dann mein damaliger Produzent“, erklärte Christian Lais. Gleich der erste Song „Auf den Dächern von Berlin“ war ein Erfolg.

Schulterverletzung fast überstanden

Natürlich ist Christian Lais auch als Solokünstler erfolgreich unterwegs. Sein aktuelles Album trägt den Titel „Das Leben ist live“. Und das hat Christian vor nicht allzu langer Zeit am eigenen Körper erfahren müssen: Nach einem Sturz über seine Katze hatte er sich einen Bruch im Schultergelenk zugezogen. Eine Operation war nicht notwendig, allerdings musste das Gelenk ruhig gestellt werden. Für Christian Lais jedoch kein Grund, Auftritte abzusagen. Auch bei der Premiere von „Schlager-Spaß mit Andy Borg“ stand der 55-Jährige mit Armschiene vor der Kamera – allerdings gut versteckt unter seinem Jackett.

Erste Solo-Tournee 2019

Die Songs zum Album „Das Leben ist live“ entstanden gemeinsam mit seinem neuen Produzenten Hermann Niesig. „Hermann ist genauso verrückt, wie ich“, sagt Christian Lais lachend. Man habe zusammen im Studio getüftelt und sei neue Wege gegangen. „Ich wollte einfach mal neue Facetten von mir zeigen, was ich noch so alles mache.“ Das Album präsentiere einen moderneren Christian Lais.

Das aktuelle Album von Christian Lais „Das Leben ist live“ – gleich hier bestellen:
Im März und April 2019 geht Christian Lais mit „Das Leben ist live“ auf seine allererste Solo-Tournee. Das Publikum darf gespannt sein, was er alles zeigen werde. Natürlich sei alles eine große Herausforderung und mit sehr viel Arbeit verbunden, aber schon die Vorbereitungen machten riesigen Spaß. Zudem sei er sehr stolz auf die erste, eigene Tour.

Weihnachten mit Kerzen

Weihnachten verbringt Christian Lais in Familie, mit viel Ruhe und leckeren Speisen, wie Schäufele und badischem Kartoffelsalat. „Wie jedes Jahr geht es vorher zum Krippenspiel in die Kirche und anschließend mit Kerzen nach Hause“, so der sympathische Sänger. (Bild: Radio Farbenspiel)

Please follow and like us:
0