Album-Premiere für Silberherz

Album-Premiere für Silberherz

0 Von Redaktion

Das neue Schlagertrio Silberherz aus Österreich hat sein Debut-Album veröffentlicht. Nach der Neuformierung der ehemaligen Nockis Edmund Wallensteiner und Arnd Herröder haben sie, gemeinsam mit dem Ex-Frontmann der Gruppe Frei Tommy Leitner, die CD „Schritte von Dir“ produziert.

Die insgesamt zwölf Titel des Albums sind Schlager vom Feinsten, bieten eingängige Melodien mit modernen, tanzbaren Beats. „Die ersten Ideen zu Songs und Texten haben wir im Frühling dieses Jahres gesammelt“, sagte Arnd Herröder im Interview mit Radio Farbenspiel. Natürlich drehen sich die Titel vor allem um die Liebe. Zur Produktion ihrer Erstveröffentlichung haben die drei Silberherzen den Sommer über dann im Studio verbracht.

Musikalisches Kind

Obwohl Edmund, Arnd und Tommy in ihren früheren Bands unzählige Alben und Preise bekommen haben, ist die neue CD immer noch etwas ganz Besonderes. Es sei wie ein musikalisches Kind, bei dem man nun gespannt sei, wie es ankommt und dem Publikum gefällt, erklärte Tommy im Interview mit Radio Farbenspiel. „Wir hoffen, dass sehr viele die CD kaufen oder die Downloads nutzen.“

Offizielles Ende der Knickernocker

Das Projekt Knickernocker von Edmund und Arnd ist damit beendet. Mit dieser Formation hatten die beiden, gemeinsam mit leider verstorbenen Dietmar Zwischenberger und Sänger Marco Diana 2016 die Zeit nach dem Nockalm Quintett eingeläutet. Es sei ein musikalischer Ausflug in die Verganegenheit gewesen, sagt Edmund. Arnd ergänzt, es sei eine schöne Zeit gewesen, aber es sei klar gewesen, dass man es nur vorübergehend mache. „Das Herz schlägt für den Schlager.“ Wenn man die Titel der CD hört, kann man ihnen nur zustimmen.

Informationen und Live-Termine von Silberherz unter www.silberherz-musik.com

Please follow and like us:
0