Abschied von Ursula Karusseit

Abschied von Ursula Karusseit

0 Von
Ursula Karusseit ist tot. Die Schauspielerin starb am vergangenen Freitag im Alter von 79 Jahren in einem Berliner Krankenhaus. Das bestätigte ihr Ehemann gegenüber der Nachrichtenagentur dpa. Karusseit war zuletzt in der ARD-Serie „In aller Freundschaft“ zu sehen.
Ursula Karusseit stammt aus dem westpreußischen Elbing, machte nach der Schule zunächst eine kaufmännische Ausbildung und ging dann zur Bühne. Bis 1962 studierte sie an der Staatlichen Schauspielschule im damaligen Ost-Berlin. Karusseit spielte in unzähligen DFF- und DEFA-Filmen mit und war immer wieder in Hauptrollen zu sehen.
In der ARD-Serie „In aller Freundschaft“ gehörte sie zur Stammbesetzung und war seit dem Start des Formats als Cafeteria-Chefin Charlotte Gauss zu sehen. Die letzte Folge mit der Schauspielerin „Perfekte Paare“ (Folge 847) wird, laut MDR, am 19. März 2019 im Ersten ausgestrahlt. Zuletzt schrieb Karusseit an ihrem Buch „Zugabe“, das, laut Eulenspiegel-Verlag, im März erscheinen soll. (Bild: MRD/Wernicke)
Please follow and like us:
0